Aquarium Blitz Simulation (Wettersimulation) DIY Teil 1 1


Eine Unwetter Blitz Simulation ist garnicht so schwer, hier mal eine Methode die ich relativ günstig mit zwei WLAN Controllern umgesetzt habe.

Natürlich ist Sie Teil 1 der DIY Serie, und der Controller wird weitaus besser ausgebaut.

 

 

 

Material Liste für die Umsetzung der Blitzsimulation:

Natürlich: LED Stripes oder Leuchten, ich habe meine vorhandene Chihiros LED Leuchte A Serie verwendet, und ne simple Stripe…

 

 

 

 

 

 

WLAN Controller Konfiguration:

Zuerst muss der LED 686 Controller in das Wlan aufgenommen werden, wenn Sich der WIFI LED Controller sauber über die Homemagic App steuern lässt, dann können wir mit der FHEM Konfiguration beginnen.

 

FHEM Configuration:

define aquarium_licht WifiLight RGBWW LD686:192.168.178.26
attr aquarium_licht colorCast 0, -25, -15, -25, 0, -20
attr aquarium_licht room Wohnung
attr aquarium_licht whitePoint 1.0, 0.6, 0.065
define aquarium_tageslicht WifiLight RGBW LD686:192.168.178.34
attr aquarium_tageslicht colorCast 0, -25, -15, -25, 0, -20
attr aquarium_tageslicht room Wohnung
attr aquarium_tageslicht whitePoint 1.0, 0.6, 0.065

 

define Aquarium_Blitz dummy
attr Aquarium_Blitz room Wohnung
attr Aquarium_Blitz setList state: On Off
attr Aquarium_Blitz webCmd On:Off

define Blitz_notify notify Aquarium_Blitz.On {\
\
fhem(„set aquarium_tageslicht RGB 000000 20 q“);;\
fhem(„set aquarium_licht RGB 000000 20 q“);;\
fhem(„define blitz1234 at +00:00:50 set aquarium_tageslicht RGB FFFFFF 20 q“);;\
fhem(„define blitz123 at +00:00:50 set aquarium_licht RGB FFFFFF 20 q;;;;“);;\
system(„sleep 20 && python /opt/fhem/flux_led.py -p 49 70 192.168.178.34 &“);;\
}

 

 


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ein Gedanke zu “Aquarium Blitz Simulation (Wettersimulation) DIY Teil 1

  • Artifex Evolution

    Eine klasse Idee, Ich hatte mal angefangen auf dem Rasp. FEHM zu Installieren und zu Konfigurieren. nur an die Aquarienbeleuchtung, oder generell ans Aquarium hab ichs noch nicht geschafft. Grund war insbesondere der, dass sich über den Raspberry Pi meine Dosierpumpe nicht anständing zum Laufen bekam und dann umgestiegen bin auf einen Atmegea 328.

    Aber gegen Ende des Jahres werde ich das Thema nochmal auf greifen. Vielleicht kombiniere ich dann das Ganze noch mit einen Attini oder einem NE 555. Da der Rasp. ja auch ne PWM Steuerung ermöglicht hätte ich alles in einem 🙂

    Viele Grüße